Bonner-Bürger-Blog

Ein Dialog-Forum von Stephan Eisel zu Politik und Musik

Eisel bleibt Chef der BÜRGER FÜR BEETHOVEN

Bei der Jahreshauptversammlung der BÜRGER FÜR BEETHOVEN wurde Stephan Eisel einstimmig für weitere drei Jahre als Vorsitzender wiedergewählt. Auch seine beiden Stellvertreter Marlies Schmidtmann und Walter Scheurle wurden einstimmig im Amt bestätigt. Neu in der Riege der stellvertretenden Vorsitzenden ist die frühere Godesberger Bezirksbürgermeisterin Annette Schwolen-Flümann. Zum neuen Schatzmeister wählten die Mitglieder den langjährigen Kassenwart des Beethoven Orchester Bonn Robert Ransburg, neue Geschäftsführerin wurde Solveig Palm.

In seinen Bericht wies Stephan Eisel darauf hin, dass die BÜRGER FÜR BEETHOVEN in den letzten beiden Jahren ihre Mitgliederzahl um fast 30 Prozent auf nunmehr 1.478 Mitglieder gesteigert haben: „Mit über die Jahre hinweg durchschnittlich zwei neuen Mitgliedern pro Woche halten wir in der Region sicherlich den Vereinsrekord.“ Zu den Vereinsmitgliedern gehören auch der neue Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan, der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises Sebastian Schuster sowie zahlreiche Abgeordnete aus der Region.

In seiner Bilanz erinnert Eisel auch an das enttäuschende Ende des Festspielhauses, das trotz des Einsatzes vieler Bürger an einer unentschlossenen Haltung an der Verwaltungsspitze und im Rat gescheitert sei: „Jetzt müssen wir den Realitäten ins Auge sehen: Es wird 2020 in der Beethovenstadt keinen angemessenen Konzertsaal geben, sondern wir müssen mit den Provisorien der Beethoven-Mehrzweckhalle und eines großen Tagungsraums im WCCB leben.“ Für Konzerte an solchen Orten werde zum Beethoven-Jubiläum kaum jemand die Reise in die Geburtsstadt antreten. Unter dem Beifall der ca. 180 anwesenden Mitglieder fügte Eisel hinzu: „Umso wichtiger sind jetzt die Inhalte für 2020 und die müssen unter dem Leitmotiv stehen, warum Bonn für Beethoven und Beethoven für Bonn einzigartig ist. Die Bonner Jubiläumsaktivitäten müssen sich von denen in Stuttgart oder Hannover unterscheiden.“

In 16-köpfigen Vorstand wurden als Beisitzer wiedergewählt der 1. Solocellist des Beethoven Orchester Bonn Christian Brunnert, der Leiter der Musikschule in Beuel Shawn Spicer und der Kulturdezernent des Rhein-Sieg-Kreises Thomas Wagner. Außerdem gehören dem Vorstand Heidrun Blass, Julia Kluxen-Ayissi, Arnulf Marqardt-Kuron, Roland Nestler, Dorika Seib, Eva Schmelmer und Hans Christoph Pakleppa an.

 

Filed under: BEETHOVEN, BONN, KULTUR, MUSIK, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: