Bonner-Bürger-Blog

Ein Dialog-Forum von Stephan Eisel zu Politik und Musik

79 Prozent für Baustopp bei Beethovenhalle

Auch nachdem die Mehrheit des Bonner Rates die Fortsetzung der Sanierung der Bonner Beethovenhalle beschlossen hat, plädieren die meisten Bonner für einen Baustopp. Das ergab eine vom ehemaligen Bonner Bundestagsabgeordenten Stephan Eisel initiierte Befragung auf Facebook, an der sich 445 Bürger beteiligten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: BONN, POLITIK, , ,

Weiterbau Beethovenhalle führt in Sackgasse

Unverständnis äußerte der ehemalige Bonner Bundestagsabgeordnete für die Weigerung des Stadtrats, einen Baustopp bei der Beethovenhalle einzulegen: „Die Kosten explodieren seit zwei Jahren um eine Million Euro monatlich auf jetzt schon über 80 Mio Euro, der Zeitplan einer Fertigstellung bis 2020 ist gescheitert und jetzt hat die Verwaltung erhebliche statische Mängel geltend gemacht. Da wäre es klug gewesen, einmal innezuhalten, um die Fakten neu zu bewerten.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: BONN, POLITIK, , ,

Beethovenhallen-Desaster für Zukunftswurf nutzen

Dass die Sanierung der Beethovenhalle nicht rechtzeitig zum Beethoven-Jubiläum 2020 abgeschlossen werden kann, war vorhersehbar. Erhebliche „Probleme mit Statik des Gebäude-komplexes und gravierende Schwierigkeiten mit dem Baugrund“ erzwingen einen de-facto-Baustopp. Der ehemalige Bonner Bundestagsabgeordnete Stephan Eisel plädiert dafür, diese Blamage zur Denkpause für einen Zukunftswurf zu nutzen Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: BONN, POLITIK, , ,

Bonner Experiment mit ausschließlicher Briefwahl

In Bonn wurde erstmals in einer größeren Stadt ein Bürgerentscheid durchgeführt, bei dem jedem Stimmberechtigten der Stimmzettel zugeschickt wurde.  Trotzdem blieb die Beteiligung an dem plebiszitären Verfahren um 17,5 Prozent unter der Beteiligung an den letzten Kommunalwahlen. Wer Bürgerbeteiligung erst nimmt, darf über diese Plebiszit-Distanz der Bürger nicht hinwegsehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: DEMOKRATIE, POLITIK

Ein NEIN beim Bürgerentscheid Kurfürstenbad

Kurfürstenbad ist ein JA zur Zukunftsgestaltung für Bonn. Wo Einzelinteressen dominieren, geht nichts voran. Bonn kann sich solchen Stillstand weder im Städtewettbewerb noch im Blick auf die Lebensqualität seiner Einwohner leisten. Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: BONN, POLITIK, ,

Archiv